Tipps für Frauen während der Schwangerschaft

Um die eigene Gesundheit und eine gesunde Entwicklung des Babys zu gewährleisten, sollten Frauen aus Sicht der TCM nach einem positiven Schwangerschaftstest auf folgende Punkte achten.

 

1. Geregelter Alltag

Schwangere sollten versuchen, einen geregelten Alltag zu haben und Routinen aufzubauen. Schwere Arbeiten sind selbstverständlich nicht empfehlenswert, um Stürze und Verletzungen zu verhindern. Jedoch ist auch ausreichend Bewegung notwendig, um eine Qi-Stagnation zu vermeiden, was Probleme und Komplikationen bei der Geburt auslösen kann.

 

2. Ernährung

Eine optimale Ernährung ist ebenfalls sehr wichtig; sowohl für die Schwangere, als auch für das Baby. Hierbei ist es ratsam, so wenig wie möglich kaltes Essen und Getränke zu sich zu nehmen, nicht zu hungern, aber auch nicht zu satt zu werden, damit der Milz-Funktionskreis keinen Schaden nimmt. Während der Schwangerschaft sollten Sie nicht zu viel Salz und natriumreiche Lebensmittel zu sich nehmen, um Ödeme in den späteren Schwangerschaftswochen zu vermeiden. Außerdem benötigen Schwangere aus Sicht der Schulmedizin vermehrt Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Optimal ist eine vielseitige, nahrhafte, leicht bekömmliche und verdauliche Kost mit viel frischem Obst, Gemüse und Milchprodukte. Darüber hinaus kann Folsäure als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, um Blutmangel und eine Fehlentwicklung des Kindes zu vermeiden.

 

3. Emotionen in Harmonie

Die Stimmung, der Lebensstil und das Verhalten der Schwangeren können ebenfalls auf das Baby Einfluss nehmen. Daher bemühen Sie sich darum, die meiste Zeit eine gute und ausgeglichene Laune zu haben und extreme Emotionen wie Trauer, Zorn, Ärger und Angst zu vermeiden.

 

Ich hoffe, dass dieser Artikel für Sie informativ und hilfreich war. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und wünsche Ihnen gute Gesundheit!

 

Ihre Heilpraktikerin Hongxia Zhao